Bild von «Die Welt verstehen» mit Samuel Burri, Afrika-Korrespondent Radio SRF
Bild: SRF/pixabay
18.15 Uhr SRG Region Basel Veranstaltung

«Die Welt verstehen» mit Samuel Burri, Afrika-Korrespondent Radio SRF

Die Veranstaltungsreihe «Die Welt verstehen» zur internationalen Politik legt im Gespräch mit Korrespondent:innnen den Blick auf die globalen Brennpunkte, politische Entwicklungen und kulturelle Unterschiede. Im August ist Samuel Burri, Afrika-Korrespondent Radio SRF, zu Gast bei Casper Selg.

Afrika: Ein Kontinent voller struktureller Probleme, aber auch ein aufstrebender Kontinent, in welchem ein wachsendes Selbstbewusstsein spürbar ist. Das führt unter anderem zu einem unabhängigeren Auftreten auf der Weltbühne, zu mehr Distanz zum Westen, zur Suche nach neuen Partnern. Und dient gleichzeitig auch zur Rechtfertigung von vielem, etwa von Staatsstreichen. Wie entwickelt sich dieser Kontinent? SRF-Afrikakorrespondent Samuel Burri ist zu Gast bei Casper Selg.

In Kooperation mit der Volkshochschule beider Basel und dem Philosophicum.


Montag, 12. August 2024, Beginn 18.15 Uhr
Philosophicum im Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19/21 in Basel
Vergünstigtes Angebot: 20 CHF pro Person (anstelle 55 CHF) inkl. Apéro.
Eine Teilnahme via Zoom ist auch möglich (vergünstigter Unkostenbeitrag 10 CHF).

Anmeldungen nehmen wir gerne ab Ende Juni entgegen.