visual_katlaysatohr.jpg

Weiter mit «katalysatOHR»!

Stiftung Radio Basel goes «sonOhr»

Der Klang und das Wort verändern sich, wie vieles mehr in unseren Zeiten. Zehn Jahre lang hat die Stiftung Radio Basel die sogenannten Features gefördert. Der «featurepreis» fand grosse Beachtung bei den Autorinnen und Produzenten aus dem deutschsprachigen Raum und bei Radiohörern und -Hörerinnen.

Hörgewohnheiten ändern sich, kürzere und innovative Audio-Beiträge wie Podcasts erobern neue Zuhörerkreise. Das Umfeld wandelt sich und für uns stellte sich daher die Frage: Wie weiter? Die Zeit seit der letzen «featurepreis»-Vergabe im November 2016 haben wir im Stiftungsrat dazu genutzt, uns neu zu orientieren.

Für mich als Präsident war die Neuausrichtung mit meinen Kollegen und Kolleginnen der Stiftung ein interessanter und kreativer Prozess, der dazu führte, dass wir nun einen Autoren-Förderpreis ins Leben gerufen haben. Zudem werden wir Teil des «sonOhr Radio- & Podcast Festivals» in Bern, welches schweizweit ausgerichtet ist und bereits in unterschiedlichen Wettbewerben kurze und lange Audiobeiträge prämiert. Der zweitägige Anlass kann bereits auf eine erfolgreiche neunjährige Geschichte zurückblicken. Am 22. Februar durften wir unseren «katalysatOhr»  präsentieren und freuen uns, das «sonOhr-Festival» um einen zusätzlichen - so hoffen wir - attraktiven Förderpreis erweitern zu dürfen.

Als Stiftung Radio Basel ist es uns ein grosses Anliegen, dass qualitativ wertvolle Audiobeiträge mit journalistischer Relevanz auch in Zukunft realisiert werden können. Neben einem Produktionsbeitrag von max. 6'000 CHF bieten wir für das prämierte Projekt zudem optimale Produktionsbedingungen im Basler SRF-Studio. Mittelfristig wird die Stiftung Radio Basel zudem auch in der Region Basel einen «katalysatOhr»-Event lancieren.

Nun sind wir gespannt, welche und wie viele Eingaben uns erreichen werden. Die Details zur Ausschreibung finden sich in nachfolgendem Link. Die erste Prämierung findet im Rahmen des kommenden sonOhr-Festivals im Februar 2020 statt!

Karl Linder, Präsident Stiftung Radio Basel

www.katalysatohr.ch
www.sonohr.ch


Stiftungsrat der Stiftung Radio Basel 2018

  • Karl Linder, Unternehmer/Präsidium
  • Daniela Palla, Kulturwissenschafterin/Geschäftsführung
  • Thomas Kamber, Gemeinderat/pens. Journalist
  • Michael Motter, Kulturschaffender/Lehrer
  • Martina Rutschmann, Journalistin/Autorin